Wir über uns                                                                        NABU Hanstedt-Salzhausen e.V.

Für Mensch und Natur


Foto: Nabu.de
Foto: Nabu.de

"NABU Regionalveranstaltung"


 

Freitag, den 09.11.2018

19:00Uhr, Küsterhaus, Hanstedt

 

Insektensterben

Was sind die Ursachen?

Was können wir tun?

 

Prof. Dr. Thorsten Aßmann ist seit 2001 Professor für Ökologie mit den Schwerpunkt Tierökologie am Institut für Ökologie und Umweltchemie an der Universität Lüneburg. 

Seine Forschungsgebiete sind:

  • Tierökologie 
  • Naturschutzbiologie
  • Makroökologie
  • Systematik und Taxonomie, insb. von Arthropoden


Themen seiner Lehrveranstaltungen sind:

  • Ökologie, insb. Tierökologie
  • Naturschutzbiologie,
  • Naturschutzgenetik
  • Biodiversitätsforschung
  • Makroökologie
  • Systematik und Taxonomie

 

Vortrag der NABU-Gruppe Hanstedt-Salzhausen e.V.

Referenten Dr. Th. Aßmann

Freitag, den 09.11.2018

19.00Uhr

Küsterhaus, Am Steinberg 2,

Hanstedt

 

Eintritt frei.

Um eine Spende wird gebeten. 

 

Foto: NABU
Foto: NABU

NAJU gewinnt NLH-Preis 2018!


 

NAJU-Kindergruppe gewinnt mit 

"Keine Angst vor Krabbeltieren"

 

 

NAJU "Ausstellung" 2017 erfolgreich!

 

 

Am Donnerstag, den 17.05.2018 gewann die NAJU-Gruppe bei dem Wettbewerb "Natur und wir" in der Kategorie "Vereine, Kinder zwischen 6 und 10Jahren" den ersten Preis, der mit 800€ dotiert war. Die Kinder hatten bereits fleissig Mitte des Jahres 2017 gebastelt und gewerkelt und konnten so am 9. und 10.12.2017 eine erfolgreiche Ausstellung im Haus des Gastes der Öffentlichkeit präsentieren. Mit Ihrer Arbeit bewarben sie sich bei der Naturschutzstiftung Lüneburger Heide e.V. und waren unter vielen Teilnehmern letztlich in ihrer Kategorie der Sieger. Scharfer Verfolger war die Kindergruppe des BUND aus Neu Wulmstorf und die NAJU Buchholz. Am Ende zählt jedoch für jedes Team der Spaß an der Sache und die Vermittlung wichtiger Naturschutzaspekte für Besucher und Nutzniesser der verschiedensten Aktionen und Ausstellungen.

 

Die NAJU trifft sich immer

jeden 1. und 3. Freitag im Monat

von 16-18Uhr

Eulenhang 6, 21376 Salzhausen

 

Kontakt:

Melanie Ronde: T.0151-56015142

Sylvia Hepe: T. 04172-986779

 

Foto: T.Schulte
Foto: T.Schulte

Unterstützer gesucht


 

 

Verein sucht Unterstützer! 

 

 

NABU Hanstedt-Salzhausen braucht Sie!

 

 

Der NABU Hanstedt-Salzhausen sucht noch Mitglieder oder Natur interessierte Menschen, die uns bei verschiedensten Aufgaben unterstützen möchten. Ob Sie unsere Kindergruppe begleiten oder eine Jugendgruppe gründen, ob Sie uns bei organisatorischen Tätigkeiten unterstützen wollen oder gern bei Pflegeeinsätzen helfen möchten.

 

Wir sind in der Natur auf jede helfende Hand angewiesen.

 

Kontakt:

Melanie Ronde, T.0151-56015142

Elke Jander, T.04184-888047

 




NABU Infobüro ab 01.11.2017 in Salzhausen

Mit Datum zum 01.11.2017 bezieht die NABU Hanstedt/Salzhausen e.V. in Kooperation mit dem KukuK e.V. das Atelier in der Schützenstrasse 1 in Salzhausen. Mit einem Schreibtisch und einem Prospektregal werden wir Anfangs noch zu unregelmäßigen Zeiten vor Ort sein, später zu festen Öffnungszeiten. Prospekte und Infomaterial können  jedoch immer dann mitgenommen werden, wenn das Atelier geöffnet ist. Das wir regelmäßig Dienstag und Mittwochs vormittags sowie Dienstag nachmittags der Fall sein, wenn der KuKuK die Räume durch Kurse belegt. Auch Vorträge und gemeinsame Kurse mit NABU und KuKuK werden zukünftig im Atelier statt finden. 

Wer Fragen zu regionalen Themen hat oder Hilfe bei Tierschutz und/oder Naturschutzthemen benötigt, kann im  neuen Büro auch eine Info hinterlassen und wird vom NABU angerufen und beraten.

 

Adresse zum Atelier des KuKuK e.V. finden Sie hier...

 

 


NABU Hanstedt/Salzhausen e.V. stellt Newsletter vor

Endlich ist es soweit. 1 Jahr lang stand der Newsletter auf unserer Agenda. Nun wird er alle 3 Monate ausführlich über viele Aktivitäten und Aktionen der NABU und der NAJU berichten. Sie können sich den Newsletter hier herunter laden oder regelmässig beim Erscheinungstermin per Mail zukommen lassen. Anmeldung hier entlang ....

Download
NABU Newsletter 3:2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 374.8 KB